Hochwertige Vollauszüge in verschiedenen Längen zur Auswahl 


Vollauszüge sind unverzichtbare Komponenten in modernen Möbeln und generell im privaten sowie im industriellen Bereich. Diese praktischen Möbelbeschläge ermöglichen es, Schubladen und Auszüge vollständig herauszuziehen, sodass der gesamte Inhalt zu 100 Prozent zugänglich wird. Besonders aber in Küchen, Werkstätten und in Campern bieten Vollauszugssysteme die perfekte Lösung, um den vorhandenen Platz effektiver nutzen zu können. 

Die Vollauszüge bestehen in der Regel aus sehr widerstandsfähigen Materialien wie beispielsweise Stahl oder Edelstahl und sie sind in unterschiedlichen Längen und Tragfähigkeiten erhältlich, um so auch den anspruchsvollsten Anforderungen gerecht werden zu können. Aufgrund ihrer hohen Belastbarkeit und präzisen Führung sorgen Vollauszugssysteme stets für eine reibungslose und zuverlässige Funktion und dies selbst bei schweren Lasten und großen Auszugslängen wie zum Beispiel bei einem Schwerlastauszug 1200mm. 

Die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten von schwerlast Auszügen 


Vollauszugssysteme sind wahre Alleskönner und bieten zahlreiche Einsatzmöglichkeiten, ganz besonders in Campern, in Werkstätten, in der Küche und auch bei der Verwendung von Kastenmöbeln. Nachfolgend sollen diese vier besonders interessanten Einsatzmöglichkeiten einmal etwas näher erläutert werden: 

Vollauszüge Camper 


In Campern sind solche Auszüge aufgrund des begrenzten Platzes praktisch unverzichtbare Hilfsmittel. Sie maximieren die Nutzung des meistens sehr begrenzten Stauraums und ermöglichen so auch den einfachen Zugang zu besonders tiefen Schubladen. 

Ob in der Küche für Töpfe und Pfannen oder im Laderaum unter den Betten oder verbaut in Apothekerschränken, sorgen diese Auszüge für Ordnung und Übersicht. Besonders nützlich sind sie bei der Aufbewahrung schwerer Gegenstände, wie beispielsweise Werkzeugen oder der mitgeführten Campingausrüstung, die sicher und einfach zugänglich sein sollen. 

Vollauszug Werkstatt 


In Werkstätten sind Schwerlast Vollauszüge die ideale Lösung, wenn es um die Lagerung schwerer Werkzeuge und Materialien geht. Solche Schienensysteme halten auch großen Belastungen (über 250 kg) in Form stark beladener Schubladen stand und ermöglichen es so, selbst schwere Gegenstände leicht zu bewegen. 

Dadurch tragen solche Systeme deutlich zur Verbesserung der Ergonomie bei und steigern zugleich auch noch die Arbeitseffizienz. In Werkzeugschränken und Arbeitsstationen sorgen solche Auszüge dafür, dass alles griffbereit ist und keine unnötige Zeit mit Suchen verschwendet wird. 

Küche Vollauszug 


Auch in Küchen bieten solche Auszugssysteme eine hervorragende Möglichkeit, den vorhandenen Stauraum optimaler zu nutzen. Besonders die Verwendung in Vorratsschränken und Schubladen ermöglicht ein hundertprozentiges Ausziehen und somit den leichten Zugriff auf Lebensmittel, Küchengeräte oder dem Essbesteck. Besonders praktisch ist auch die Verwendung eines Auszug Schwerlast, um schwere Küchengeräte oder große Töpfe (Industrieküchen) verstauen zu können. Darüber hinaus eignen sie sich auch ideal für Mülltrennsysteme, da sie eine einfache Handhabung und Reinigung ermöglichen. 

Vollauszüge für Kastenmöbel 


Gerade in Kastenmöbeln wie Wohnzimmerschränken, Büroschränken oder Schlafzimmerschränken bietet sich die Verwendung dieser Auszugssysteme an, da sie zum einen den Zugriff auf Gegenstände deutlich erleichtern und den vorhandenen Raum optimal ausnutzen. Sie eignen sich gerade auch bei der Verwendung eines Auszug Schwerlast sehr gut für die Aufbewahrung schwerer Bücher, Elektronikgeräte oder großer Kleidungsstücke. Besonders bei der Verwendung in Kleiderschränken ist es so sehr leicht möglich, auch problemlos an die hintersten Kleidungsstücke zu gelangen. 

Schwerlast Vollauszug für Treppen 


Immer beliebter sind Vollauszüge für Schubkästen unter den Treppenstufen oder Podesten. Oftmals ist der Platz zwischen den Treppenstufen oder unter Podesten nicht genutzt. Daher sind Vollauszüge unter der Treppe oder im Hohlraum von Podesten immer beliebter. Man spart sich Möbel zur Aufbewahrung und der Raum wird weniger vollgestellt. Für solche Einsätze eignen sich die Schwerlast Vollauszüge perfekt. Diese sind in verschiedensten Längen verfügbar, Sie haben die Auswahl wie tief der Auszug sein soll. So können Sie diesen perfekt zu Ihrem Bauprojekt aussuchen. 

Eigenschaften von Vollauszügen und Schwerlast Vollauszügen 


Vollauszugssysteme sowie Schwerlast Vollauszüge werden aber nicht nur in Bereichen wie Camping oder bei Möbeln eingesetzt, sondern sie gehören auch zu den unverzichtbaren Bauteilen im industriellen Bereich. Sie bestehen in der Regel aus sehr robusten Materialien wie Stahl, Edelstahl oder Aluminium, um den spezifischen Anforderungen und den hohen zu bewegenden Lasten gerecht zu werden. Nachfolgend ein kleiner Überblick der Eigenschaften von Schwerlast-Vollauszugssystemen: 

Material und Konstruktion


Stahl, Edelstahl, Aluminium: Diese Materialien bieten eine hohe Stabilität und Langlebigkeit. Korrosionsschutz: Edelstahlvarianten (A2 und A4) sind besonders für feuchte Umgebungen geeignet. 

Belastbarkeit der Auszüge


Hohe Tragkraft: Schwerlast-Vollauszüge sind besonders für das Bewegen hoher Lasten ausgelegt. Je nach verwendetem Schwerlast Auszug können sie Lasten von 250 kg und mehr tragen.  Stabile Führung: Die Verwendung hochfester Materialien in Verbindung mit den kugelgelagerten Schienen sorgt stets für eine gleichmäßige und zuverlässige Führung und dies auch bei maximaler Belastung. 

Auszugsarten 


Vollauszüge: Ermöglichen das komplette Herausziehen einer Schublade über die gesamte Einbaulänge, also zu 100 Prozent. - Überauszüge: Bieten eine Auszugslänge von bis zu 200 Prozent der Einbaulänge, ideal für tiefere Schränke. 

Technische Details


Verriegelungsmechanismen: Einige Modelle verfügen über Verriegelungen, die den Auszug in geöffneter oder geschlossener Position halten. 

Temperaturbeständigkeit: Geeignet für extreme Temperaturen, oft von -20 °C bis +80 °C. 

Präzise Fertigung: Hohe Fertigungsgenauigkeit gewährleistet stets einen leichten Auszug ohne hohen Kraftaufwand sowie eine lange Lebensdauer. 

Montage und Flexibilität mit dem Schwerlast Auszug 


Einfache Installation: Die leichten Montagemöglichkeiten ermöglichen den Einsatz in einem breiten Einsatzgebiet. Individuelle Anpassungen: Die Auszugssysteme sind in verschiedensten Längen und Tragfähigkeiten verfügbar, wie beispielsweise als Vollauszüge 500mm, Vollauszug 600 mm oder als Schwerlastauszug 1200mm. Besonders Vollauszüge 500mm sowie der Vollauszug 600 mm werden gerade bei Möbeln und bei Campern gerne verwendet. 

Welche Vollauszüge für die Werkstatt? 


Gerade in Werkstätten gehört die Verwendung von Vollauszugssystemen zum Standard. Doch welche Vollauszugssysteme eignen sich am besten für diese anspruchsvolle Umgebung? 
Vielleicht Vollauszüge 500mm oder ein Vollauszug 600 mm, oder vielleicht eine ganz andere Größe? Nachfolgend sind einige wichtige Kriterien und Empfehlungen zusammengestellt: 

Hohe Traglast für die Werkstatt


In Werkstätten werden meistens schwere Werkzeuge und Materialien gelagert. Daher bietet sich in diesem Umfeld ein Schwerlast Auszug an. Diese Vollauszüge Schwerlast bieten eine hohe Tragkraft, die problemlos Lasten von 250 kg und mehr tragen können. Vollauszüge Schwerlast, wie beispielsweise ein Schwerlastauszug 1200mm sind speziell für solche Anforderungen konzipiert und verfügen über die nötige Stabilität, um auch solche Lasten problemlos tragen zu können.

Vollauszüge hoher Materialqualität  


Man sollte bei der Auswahl eines geeigneten Vollauszugssystems auf die Verwendung widerstandsfähiger Materialien wie Stahl oder Edelstahl achten, welche sich besonders für den Werkstatteinsatz eignen. Ausführungen in Edelstahl bieten zusätzlichen Korrosionsschutz, was besonders in feuchten oder chemischen Umgebungen wichtig ist. Aluminium kann hier ebenfalls eine gute Wahl sein, wenn ein leichteres Material benötigt wird, das dennoch stabil ist. 

Auszüge in Präzision und Langlebigkeit 


Präzision und die Verwendung hochwertiger Materialien sind ebenfalls ein wichtiges Auswahlkriterium, wenn es um die Wahl des richtigen Auszugssystems geht. Hochwertig gefertigte Auszugssysteme sorgen für eine reibungslose und leise Bewegung bei gleichzeitiger Langlebigkeit. Die Qualität der verwendeten Kugellager sowie die Verarbeitung der Schienen sind wichtige Kriterien für die Langlebigkeit und Zuverlässigkeit der Auszüge. Vollauszüge Schwerlast bieten hier oftmals die beste Kombination aus Tragfähigkeit und Haltbarkeit. 

Worauf achten beim Vollauszug Camper? 


Beim Einbau von Vollauszügen in Campern gibt es mehrere wichtige Faktoren, die es zu berücksichtigen gilt, um eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Nachfolgend sind die vier wichtigsten Aspekte dargestellt: 

Tragfähigkeit und Stabilität 


In Campern sollten Vollauszüge sehr belastungsfähig sein, um auch schwere Gegenstände, wie Werkzeuge und Küchengeräte, bei holprigen Fahrten sicher an ihrem Platz zu halten. Ein Schwerlast Auszug kann daher hier die geeignete Wahl sein. Materialwahl Da Camper oft verschiedenen Witterungsbedingungen ausgesetzt sind, sollte auf korrosionsbeständige Materialien wie Edelstahl oder verzinkten Stahl zurückgegriffen werden. Solche Materialien bieten Schutz vor Feuchtigkeit und Rost, was die Lebensdauer der Auszüge deutlich verlängert und zudem auch zu einer besseren Hygiene im Innenraum beiträgt.

Leichtgängigkeit und Laufruhe durch hohe Präzision


Dadurch, dass ein Camper oft in Bewegung ist, ist es wichtig, dass die verwendeten Vollauszugssysteme leichtgängig und leise laufen. Hochwertige Kugellager und präzise gefertigte Schienen sorgen hierbei stets für einen reibungslosen Betrieb. 

Camper Vollauszug mit Geringem Gewicht 


Gerade beim Camper ist das Gewicht der einzelnen verbauten Komponenten wichtig. Sie sind an das Ladegewicht gebunden, um dies zu maximieren sollten die einzelnen Modifikationen aus leichten Teilen bestehen. Unsere Vollauszüge wiegen je nach Größe und Traglast zwischen 1 – 8kg. Bei einem normalen Schubkasten mit einer Tiefe von 300mm würde der 50kg Auszug bei 1,04kg landen.